Technologiekompetenz für die Mobilität von Morgen

Elektromobilität ermöglicht neue Mobilitätskonzepte

Der ungebrochene Trend hin zur Urbanisierung macht den Einsatz elektrischer Antriebe unverzichtbar. Nur so können Emissionen begrenzt und eine nachhaltige Mobilität ermöglicht werden. Gleichzeitig ermöglicht der Einsatz hocheffizienter Elektromotoren ganz neue Mobilitäts- und Logistikkonzepte, wie beispielsweise Flugtaxis und Transportdrohnen. Zur Realisierung dieser Konzepte bedarf es innovativer Fertigungstechnologien. Die Wickeltechnik von ELMOTEC STATOMAT liefert hierzu einen entscheidenden Beitrag.

Wickeltechnik für höchste Leistungsdichte
Die Flachdraht Wellenwicklung wurde speziell für Anwendungen in der Elektromobilität entwickelt. Durch die kompakte Bauweise und eine hohe Anzahl an Leitern in der Nut eignet sie sich ideal für Hochdrehzahlanwendungen.
  • Kompakte Bauweise
  • Hohe Anzahl an Drahtkreuzungen ohne „Spezialpins“
  • Weniger Schweißpunkte für höhere Prozesssicherheit
  • Speziell geeignet für Statoren mit einer hohen Nutanzahl
Anlagenkonzepte für unterschiedliche Antriebskonzepte

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität setzten die Hersteller von Fahrzeugen auf unterschiedliche Elektrifizierungs-Strategien.

performance

Spezialisierungen im Bereich E-Mobilität

Flachdraht Wellenwicklung bereit zur Serienproduktion
Video abspielen

Anwendungen im Bereich E-Mobilität

Für die typischen Anwendungsfälle im Bereich E-Mobilität, von Hybridmodulen über E-Achsen oder Radnabenmotoren, bietet Schaeffler ELMOTEC STATOMAT die passende Wickeltechnik und maßgeschneiderte Industrialisierungslösungen.

E-Traktionsantrieb
Radnabenantrieb
Hybridmodul
E-Achse
Innovative Wickeltechnik für die Antriebe der Zukunft

E-Motoren mit höchsten Wirkungsgraden und kompakter Bauweise

Für die effektive Umsetzung neuer Mobilitätskonzepte sind mechatronische Technologien auf Komponenten- und Systemebene erforderlich. Speziell im Bereich der elektrifizierten Antriebsstränge werden die Grenzen des technisch machbaren immer weitere ausgereizt. Elektrische Traktionsmotoren mit höchsten Wirkungsgraden bei kompakter Bauweise und minimalem Gewicht, stellen die Fertigungstechnik vor immer neue Herausforderungen. Speziell der Bereich der Spulenwickeltechnik hat einen maßgeblichen Einfluss auf die finale Motor-Performance. Ein kompakter und präziser Wickelaufbau reduziert nicht nur den benötigten Platzbedarf, er sorgt auch für passende Induktivität und einen gleichbleibenden elektrischen Widerstand. Bei immer höheren mechanischen Füllfaktoren ist eine fehlerlose Isolation der Wicklung entscheidend. Nur durch maximale Präzision in der Herstellung und Montage der Wicklung lassen sich Beschädigungen verhindern und somit eine hohe Lebensdauer garantieren.

Mit innovativen Lösungen im Bereich der Wickeltechnik leistet Schaeffler ELMOTEC STATOMAT einen wesentlichen Teil zur Realisierbarkeit höchst effizienter Antriebsstränge für die E-Mobilität.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Anlagen oder zum Serviceangebot?

Unsere Experten beraten Sie gerne zu Fragen rund um unsere Wickeltechnik oder zu speziellen Fertigungsprozessen der Statorproduktion.

„Mit der vollständigen Automatisierung der Flachdraht Wellenwicklungstechnologie haben wir einen wichtigen Beitrag zur nächsten Generation hocheffizienter Elektromoten geleistet.”

Jochen Klee, Geschäftsührer
Schaeffler ELMOTEC STATOMAT

Global und National
Unsere Partner und Kooperationen

ELMOTEC STATOMAT pflegt eine enge Zusammenarbeit zu renommierten Lieferanten und starken Partnern. Durch diese Kooperationen können unsere Systeme mit den wirtschaftlichsten Komponenten für Präzision, Qualität und Lebensdauer punkten.